Getraenkeautomat (1) mit einem Gehaeuse, das eine Oberseite (2) und mehrere Seitenwaende (3, 4, 5, 6) aufweist und ueber einen mit dem Gehaeuse verbundenen Boden (7) verfuegt, wobei zur Abfuehrung von Waerme und Feuchtigkeit oberseitig in dem Gehaeuse Lueftungsschlitze (8) vorhanden sind und das Gehaeuse zudem mindestens eine bis zum Boden (7) des Getraenkeautomaten (1) reichende, im geschlossenen Zustand an einer korrespondierenden Anschlagflaeche (9) des Getraenkeautomaten (1) anliegende Tuer (10) aufweist, wobei die Innenseite (11) der Tuer (10) und/oder die Anschlagflaeche (9) bodenseitig einen Anschnitt (12) aufweist, durch den ein optisch durch die geschlossene Tuer (10) verdeckter Lueftungsspalt zwischen Tuer (10) und Anschlagflaeche (9) gebildet ist, wobei zwischen dem Lueftungsspalt und den Lueftungsschlitzen (8) eine stroemungsleitende Verbindung besteht.

You do not currently have access to this content.